Spenden an lokale Initiativen

Eingetragen bei: Covid-19 Hilfe | 0

Durch die vorübergehende Schließung der Tafeln in Deutschland steht die Verteilung von Lebensmitteln an sozial und wirtschaftlich Benachteiligte vor einer großen Herausforderung.
Neben dem Rückgang von Lebensmittelspenden und finanziellen Spenden, stellt vor allem der Schutz der ehrenamtlichen Mitarbeitern und die Organisation von kontaktarmen Ausgabemöglichkeiten eine gewaltige Aufgabe dar.

Daher hat die YFCE Stiftung sich entschieden, lokale Vereine und Initiativen, die sich um die Versorgung von Benachteiligten kümmern, zu unterstützen.

Die Willicher Tafel wurde mit einer finanziellen Spende von 1.000€ unterstützt. Dies soll der Tafel Willich e.V. helfen, die allgemeinen KFZ-Kosten für z.B. den Aufbau einer mobilen Lieferversorgung zu finanzieren.
Mehr zur Willich Tafel: https://www.tafel-willich.de/

 

Für die Versorgung von wohnungslosen Menschen im Neuss und Umgebung kümmert sich die Initiative „Neuss packt an“. Mit der Aktion „Offener Kofferraum“ werden haltbare Lebensmittel und Hygieneartikel gesammelt. Um dieses Engagement zu unterstützen, haben wir 5 Kisten mit den benötigten Waren gepackt und werden diese am 11.04.2020 übergeben.
Mehr zur Initiative: https://www.facebook.com/neusspacktan/

 

Spende an Neuss packt an
Spende an Neuss packt an „Akrion: offener Kofferraum“
Neuss-packt-an-Spendenübergabe
Übergabe der Boxen an Neuss packt an